Anspruch an das System

Mit dem Begriff Ebbe und Flut wird der Vorgang beschrieben, dass bei Ebbe dem Sand Wasser entzogen und dieser somit trocken wird, während bei Flut dem Sand Wasser wieder zugeführt, er wieder feucht wird.

Der Vorgang dem Sand Feuchtigkeit zu entziehen und wieder zu zuführen lässt sich mit dem Risohorse® Ebbe und Flut System einfach auf ihren Reitboden übertragen.

Durch die vollautomatische Regulierung des Feuchtigkeitsgehalts in der Tretschicht wird dem Reitboden überschüssige Feuchtigkeit entzogen und verdunstete Feuchtigkeit wieder vollständig ausgeglichen.

Diese automatische Anpassung an den Feuchtigkeitsbedarf des Reitbodens führt dazu, dass alle maßgeblichen Ansprüche an einen Reitboden erfüllt werden:

  • Gleichmäßige, konstante Grundfeuchte in der Tretschicht
  • Festigkeit des Bodens
  • Drainagefähigkeit
  • Elastizität

locorotondo neu