Vorteile

  • Kein aufwendiger Unterbau (Schotter etc.) erforderlich: Der gewachsene und tragfähige Boden ist ausreichend für den Aufbau des Reitbodens.
  • Keine Oberflächenbewässerung
  • Keine Staubentwicklung
  • Besonders in Reithallen sorgt dieses Reitbodensystem für eine gute und angenehme Luft.
  • Speziell für Reithallen: Keine optische, architektonische Störung und zusätzliche Geräusche durch Beregnungsanlagen.
  • Das System funktioniert für Außenreitböden und Hallenreitböden identisch: Bei Außenreitböden kommt dem System die Funktion der Ent – und Bewässerung des Reitbodens und bei Hallenreitböden die Funktion der Bewässerung zu.
  • Die beständige Grundfeuchte und seine Elastizität erhält der Reitboden durch die Kapillarwirkung vom Sand.
  • Die beständige Grundfeuchte in der Tretschicht hält den Boden elastisch und führt zu einer geringeren Hufschlagbildung.
  • Auf jedem Quadratmeter der Reitfläche haben Sie die gleiche Grundfeuchte und damit Bodenqualität.
  • Die Qualität des Reitbodens kann individuell über die Reitplatzsteuerung an den jeweiligen Erfordernissen der Reitsportdisziplinen angepasst werden.
  • Vollautomatische Anpassung und Wiederherstellung des von Ihnen individuell vorgegebenen Feuchtigkeitsgehalts des Reitbodens.
  • Ein großer Vorteil des Risohorse® Ebbe- und Flut Anstausystems ist, dass bei Reitturnieren keine Pausen für die Bewässerung des Bodens zwischen den einzelnen Prüfungen vorgesehen werden müssen

locorotondo neu