Aufbau

Das Risohorse® Ebbe und Flut System wird auf den gewachsenen Boden aufgebaut.

Auf der vorbezeichneten Fläche wird ein Planum erstellt, welches mit einer Folie ausgelegt wird. Auf die Folie wird ein Drainagerohrsystem ausgelegt, das an einen Regulierungsschacht außerhalb des Reitbodens angeschlossen wird.

Auf die Drainagerohre wird eine Tretschicht von ca. 30 cm Sand aufgebracht und über die Drainagerohre mit Wasser angestaut. Der Reitboden erhält hierdurch seine Festigkeit.

Die beständige Grundfeuchte und seine Elastizität erhält der Reitboden durch die Kapillarwirkung des Sandes. Der obere Sand der Tretschicht zieht die Feuchtigkeit von der unteren Sandschicht in die obere Tretschicht.

Der Feuchtigkeitsgehalt des Reitbodens wird permanent durch einen Druckaufnehmer im Regulierungsschacht gemessen und über die angeschlossene Reitplatzsteuerung an den individuellen Vorgaben vollautomatisch angepasst.

locorotondo neu